Präventive Handlungsansätze

KiJo - bietet Fortbildungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im pädagogischen und psychosozialen Umfeld

Welchen Gefahren sind Kinder ausgesetzt?

Ein fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit stellt die Vermittlung von Gefahrenpunkten dar. Wie können Kinder und Jugendliche vor sexueller Gewalt geschützt werden?
Praktische Handlungsansätze bereiten Kinder auf spielerische Weise auf Gefahrensituationen vor. Ziel ist es, Kinder in ihrem Selbstbewußtsein zu fördern und ihre Fähigkeit zu stärken, sich selbst zu behaupten. Sie lernen, angenehme von unangenehmen Situationen zu unterscheiden.

Wie kann ich persönlich helfen?

Für die erfolgreiche Weitergabe dieser pädagogischen Inhalte ist es wichtig, sich des eigenen Umgangs mit Gefahrensituationen und entsprechenden Reaktionsweisen bewußt zu werden.
Die persönliche und praktische Auseinandersetzung mit der gestellten Problematik ist die Basis für eine überzeugende vorbeugende Pädagogik.

Seminarziele:
  • Schulung der Sinne
  • Kennenlernen persönlicher Ressourcen
  • Überwindung eigener Grenzen
  • Kennenlernen realistischer SV-Techniken
  • Gewinnung persönlicher Stärke